Erkundung des Felsenlabyrinths

Eine Wanderung in den Herbst führte uns bei herrlichem Sonnenschein ins Felsenlabyrinth auf der Luisenburg. Der Weg führte uns über den alten Theaterplatz vorbei am Goethefelsen über die Mariannenhöhe hinauf zum kleinen Labyrinth über die Teufelstreppe zum Rastplatz, wo wir unsere erste Rast einlegten. Danach bestiegen wir den Bundesstein mit Kreuz und hatten einen herrlichen Panoramablick in unser schönes Fichtelgebirge. Gut gestärkt durch die mitgenommenen Brotzeiten schlugen wir den Rückweg über die Drei Brüder, die Hardenberggrotte, Insel Helgoland hinab zum Luisensitz, den wir nach gut zwei Stunden Bergwandern erreichten. Unsere herrliche sommerliche Wanderung ließen wir am Haisl mit einem Stück Kuchen von unserer Petra ausklingen. Gabi Schelter

Diesen Beitrag teilen