Oberstwanderung – Auftakt nach Maß

Zur ersten Veranstaltung im neuen Jahr trafen sich über 21 Wanderer am Haisl. Auf dem Röslaweg ging es schnurstracks über Leupoldsdorf nach Vordorfermühle zum Gasthaus „Zur Mühle“. Unsere nahezu dreißig Mitglieder benötigten fast das ganze Nebenzimmer im Gasthaus.
Auch wir vom FGV Tröstau pflegen die Tradition des „Stärke-Trinkens“. Nach Kaffee und Kuchen folgten einige Wanderer der Tradition doch für jedes Monat ein Seidla Bier zu trinken. Bei den Monaten Mai bis Juni war dann aber auch schon Schluss. Das gute Essen der Wirtsfamilie trug dazu bei, dass wir wieder einen rundum gelungenen Wanderstart in das neue Jahr hinlegen konnten.

Diesen Beitrag teilen