Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tag des Wanderns

17. September 2021 @ 14:30 17:30

Zwei Quellen, zwei Flusssysteme und eine alte Landesgrenze
Die heimatkundlich-geologische Wanderung führt ab Karches hinauf zur Weißmainquelle und von dort weiter zum Weißmainfelsen. Hier wird die Europäische Hauptwasserscheide zwischen Atlantik und Schwarzem Meer überschritten und ins Flusssystem der Naab gewechselt. Ab der Fichtelnaabquelle folgt die Wanderroute einer alten Landesgrenze zwischen dem Markgrafentum und der Oberen Pfalz. Die Markierung erfolgte 1536 und die Grenzsteinnummern sind noch gut sichtbar. Entlang des Karchesgraben geht es durch ein früheres Hochmoorgebiet zurück zum Startpunkt. Abschließend Einkehr im „Waldrasthaus Karches“.

Streckenlänge: ca. 7 km; Dauer: ca. 3,5 Stunden (ohne Einkehr)

Start: 14:30 am Parkplatz Karches/Treffpunkt für Mitfahrgelegenheiten um 14 Uhr am Haisl

Wanderführerin: Geoparkrangerin Christine Roth

Diese Wanderung findet in Kooperation mit dem GEOPARK Bayern-Böhmen statt.