Was wir so unternehmen . . .

Warten bis der Regenschauer vorbei ist.

Feierabendwanderung im Regenschauer

Zu einer Feierabendwanderung nach den Sommerferien hatten wir am Freitag, 7. September eingeladen. Zehn Wanderer trafen sich um 18.00 Uhr am Haisl zu einer kurzen Wanderung nach Furthammer, über Schönbrunn wieder zurück nach Tröstau. Ein Regenschauer erwischte uns in Schönbrunn, aber kein Problem, es wurde sich kurzerhand etwas untergestellt bis der Regen nach lies. Beim anschließenden „Hutzaabend“ im Haisl wurde noch kräftig geratscht. So verging die Zeit wie im Flug und eh wir uns versahen, zeigte die Uhr schon Mitternacht.
Bilder zur Feierabendwanderung von Klaus Bauer

Ferienaktion der Gemeinde

„Ein Insektenhotel wollte ich schon immer mal haben. . .“

lautete die Aussage einer Schülerin bei der diesjährigen Ferienaktion unseres Ortsvereins. Im Vorfeld zu diesem Bastelnachmittag besorgte Peter Lang Bausätze für ein kleines Insektenhotel. Die 23 Kinder waren voll bei der Sache als es galt die Einzelteile des Hotels per Hand oder Akkuschrauber zusammen zubauen. So wurde kräftig geschraubt und geklebt. Ein kurzer Gewitterschauer störte nur gering, da die Bauarbeiten in das Innere des FGV-Haisls verlegt wurden. Nach 2-stündiger „Arbeit“ hatten die Kinder fast zeitgleich, jedes sein Insektenhotel fertig. Nach der schweißtreibenden Arbeit spendierte der Verein noch Wiener mit Getränken. Voller Stolz zeigten die Kinder den Eltern „ihr“ Insektenhotel das sie in nächster Zeit genau beobachten werden, welches Kleingetier das neue Quartier bezieht.    Klaus Bauer

« 1 von 3 »

Diesen Beitrag teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+