FICHTELGEBIRGSVEREIN TRÖSTAU

WANDERN – JUGEND UND FAMILIE – NATURSCHUTZ – KULTUR – HEIMATPFLEGE

Herzlich willkommen auf unserer Webseite

Liebe Besucher der Homepage des Fichtelgebirgsvereins e.V., Ortsverein Tröstau e.V.,
wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns, dass Sie sich für uns, unsere Aufgaben und unsere Angebote interessieren.
Wir hoffen, dass Ihnen unser Internetauftritt gefällt und Sie die notwendigen Informationen erhalten. Der FGV Tröstau heißt Sie sehr gerne bei einer seiner Veranstaltungen herzlich willkommen.
Natürlich freuen wir uns auch über eine Mitgliedschaft in unserer großen FGV-Familie! Allerdings ist eine Mitgliedschaft keine Voraussetzung um an den vielfältigen und abwechslungsreichen Veranstaltungen teilnehmen zu können.

Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr wieder mehr Veranstaltungen durchführen können. Über den Link lässt sich das Jahresprogramm auch downloaden.
Bis hoffentlich bald und herzliche Grüße

Ihr FGV Tröstau, Roland Horn, OV-Vorsitzender

Vereinsfahrt ins Bauernhofmuseum Perschen
und zu den Schwandorfer Felsenkellern

In diesem Jahr wird wieder am Samstag, 16. Juli die beliebte Vereinsfahrt des Fichtelgebirgsvereins aufgenommen. Ziel ist in diesem Jahr das Bauerhofmuseum Perschen bei Nabburg. Die Abfahrt ist um 8.30 Uhr in Tröstau beim FGV-Haisl vorgesehen. Im Bauerhofmuseum folgt eine eineinhalbstündige Führung durch das Museum. Die Fahrt geht anschließend weiter nach Steinberg am See. Direkt am Ufer des Sees verbinden sich in einem Park außergewöhnliche Welten der Bewegung, Naturerfahrung und Erholung an einem Ort. Das Highlight des Parks am größten See Ostbayerns ist der Kugelturm mit einer Höhe von rund 40 Metern. Auf den verschiedenen Ebenen der weltgrößten Erlebnisholzkugel erwarten die Besucher 25 Erlebnis- und Bewegungsstationen. Auf der Aussichtsplattform angekommen genießt man einen faszinierenden Panoramablick auf das Oberpfälzer Seenland.
Gegen 14.30 Uhr geht die Fahrt weiter nach Schwandorf zu Bayerns größtem Felsenkeller-Labyrinth. Die Führung dauert ca. eineinhalb Stunden. Es wird gebeten zur Führung eine Jacke und feste Schuhe mitzunehmen. Die Tagestemperatur in den Kellern beträgt permanent 8 Grad. Die Abendeinkehr bei der Rückfahrt findet in Neuhaus im Gasthof „Zum Waldnaabtal“ statt.

Im Fahrpreis von 34 € für FGV-Mitglieder sind die Eintritte und die Führungen inbegriffen. Nichtmitglieder können gerne zum Preis von 38,00 € mitfahren.

Weitere Infos und Anmeldungen zur Fahrt nimmt stellv. OV-Vors. Peter Lang, Tel. 09232 5700 entgegen.

Unsere kommenden Veranstaltungen